Español            Français             Italiano             English
Startseite   Touren   Produkte   Fotogalerie   Kontakt
 
 

QUINTANA ROO

COZUMEL

 Drucken sie diese Seite

 
 

ARCHÄOLOGIE
ATTRAKTIONS-
FESTE UND TRADITIONEN
GASTRONOMIE
KUNST UND HANDWERK
MUSEEN
NACHTLEBEN
ÖKO-TOURISMUS UND FREILUFTAKTIVITÄTEN
SHOPPING
STRÄNDE
TOURISTISCHE DIENSTLEISTUNGEN

Cozumel ist eine Karibikinsel, die sich 19 km östlich der Küste Quintana Roos befindet. Sie ist mit 647.33 km² Fläche die größte Insel Mexikos. Das Klima ist feucht-warm, mit einer jährlichen Durchschnittstemperatur von 26° C sowie hohen Niederschlagswerten während des Sommers.

Die Insel ist bedeckt von einer wilden Vegetation und umrandet von felsigen Küstenlandschaften und elfenbeinfarbenen Stränden. Es gibt zahlreiche Lagunen und Mangroven-Wälder, in deren Tiefen man mit bloßem Auge ein wichtiges System aus Korallenschranken erblicken kann. Diese gehören zu dem Gran Arrecife Maya, dem zweitgrößten Riffsystem der Welt, über dem Naturreservate von großer ökologischer Bedeutung eingerichtet wurden. Zwei der wichtigsten sind der Parque Marino Nacional Arrecifes de Cozumel sowie der Parque Natural de Chankanaab, beides Zonen großer Mariner Biovielfalt, die die Aufmerksamkeit von Forschern und Wissenschaftlern wie Jacques Cousteau geweckt haben, und in denen Sie tauchen und in direkten Kontakt mit der Natur treten können.

Die einzige Ortschaft der Insel ist San Miguel de Cozumel, die das entspannende Flair der Karibik ausstrahlt und zugleich die wichtigste Anlegestelle für internationale Kreuzfahrten in ganz Mexiko ist. Cozumel ist ein besonders beliebtes Reiseziel für Touristen, die einen Ort des Friedens und der Ruhe suchen. Eigenschaften, die die Hotelzone der Insel bietet, die mit wahrhaften Monumenten an Komfort sowie mit zahlreichen Golfplätzen, Spas und Restaurants aufwartet. Letztere bieten Ihnen ein ausgezeichnetes Angebot an Fischgerichten und Meeresfrüchten, die exemplarisch und in würdiger Manier sowohl die lokale, als auch die yukatekische Küche repräsentieren. Selbstverständlich mangelt es in Cozumel nicht an einem reichhaltigen Angebot an nächtlichen Unterhaltungsangeboten. Avantgardistische Bars warten bereits auf Ihren Besuch, damit Sie dort bei einem exotischen Getränk und unter dem Glanz des Mondscheins auf neue Bekanntschaften anstoßen können.

ÖKO-TOURISMUS UND FREILUFTAKTIVITÄTEN:

Freiluftaktivitäten:
Die wilde Natur von Cozumel erlaubt es Ihnen, alle möglichen Freiluftaktivitäten auszuüben. So können Sie die Hügel und Brekzien der Insel zu Fuß oder per Fahrrad überqueren, den archäologischen Spuren der Maya folgen, weiße Sandstrände genießen oder sich von einem romantischen Ausritt zu Pferde bezaubern lassen. Ebenfalls empfehlen wir Ihnen einen gemächlichen Spaziergang durch das Dorf von San Miguel. Dort können Sie die Modernität und den Luxus der Hotelkomplexe und Resorts bewundern, die in harmonischem Gleichklang mit dem traditionellen Aussehen eines typischen Dorfes der Karibik stehen.

Öko-Tourismus:
Cozumel bietet ideale Schauplätze für den Öko-Tourismus. So gibt es hier Naturreservate mit endemischer Flora und Fauna, natürliche Schwimmbecken, die von der typischen Vegetation der Insel umgeben sind, sowie an den Küsten eindrucksvolle Korallenriffe.

Fischen:
Cozumel wird als ein ausgezeichneter Schauplatz angesehen, um solche Arten wie Fächerfische, Marlins und Gabelbartfische zu angeln, zumal hier große internationale Wettbewerbe wie das „Torneo de Pesca con Mosca“ ausgetragen werden. Es gibt zahlreiche spezialisierte Service-Anbieter, die Ihnen mit ihren Diensten zur Verfügung stehen. Der beste Zeitraum zum Fischen ist der Monat November.

Kajak-Sport:
Cozumel wartet mit ausgewählten Stränden auf, die ideal sind, um Kajak zu fahren. Es empfiehlt sich, die notwendige Ausrüstung direkt von einem der spezialisierten Verleiher zu mieten.

Tauchen:
Cozumel wird dank seiner großen Marinen Biovielfalt bereits seit Jahrzehnten als ein idealer Schauplatz zum Tauchen eingestuft. Die Unterwasserfauna umfasst neben unzähligen Schwärmen an Engelsfischen und Pericos (ein Papageienfisch) auch Schwämme und Teufelsrochen, die man in dem Gran Arrecife Maya antreffen kann. Dabei handelt es sich um das zweitgrößte Riffsystem der Welt, das von Isla Mujeres bis nach Costa Rica reicht. In diesem Marinen Nationalpark befinden sich 25 zum Tauchen einladende Riffe, von denen einige aufgrund ihrer ruhigen Gewässer gerade für Anfänger sehr empfehlenswert sind.

Golf:
In Cozumel gibt es professionelle Golfplätze von Weltrang, die von der einzigartigen Natur der Insel umgeben sind. Hier finden Sie die Annehmlichkeiten, den Service und die Exklusivität, die der Welt des Golfsports zu Eigen sind. Diese sind einige der bekanntesten Golfkurse:

  • Cozumel Country Club: Gelegen am Km. 6.5 der Carretera Costera Norte, wurde dieser 10-Loch-Golfplatz von der Nicklaus Design Group entworfen. Par 72
  • Playa Azul Golf and Beach: Diese Golfanlage befindet sich am Km. 4 der Straße nach San Juan, in der nördlichen Hotelzone. Sie besitzt 10-Löcher, Par 72, und wurde von der Nicklaus Design Group entworfen
  • Meliá Golf and Beach: Gelegen am Km. 5.8 der Carretera Costera Norte, wurde dieser Golfplatz von der der Nicklaus Design Group erworfen. Die Anlage besitzt 10 Löcher, Par 72
  • Minigolf Cozumel: Dieser Minigolfplatz mit 18 Löchern befindet sich zwischen Calle 1 und Avenida 15


Segeln:
Cozumel wartet mit einem Hafen auf, der mit einer optimalen Infrastruktur sowie erstklassigem Service ausgestattet ist. Es ist ein zentraler Anlaufpunkt für Kreuzfahrten aus Südamerika, Nordamerika und Europa, für Sport- und Segel-Yachten, die festgelegten Routen an der Karibikküste entlang folgen, sowie für private Schiffe, die seewärts ablegen, um auf Abenteuerfahrt zu gehen.

SPAs:
Die besten Hotels und Resorts von Cozumel warten mit Spas internationaler Qualität auf, die Ihnen neben einem erstklassigen Service verschiedene Behandlungsformen zur Pflege von Haut und Körper anbieten. Einige Spas vertrauen auf Anwendungen mit jahrtausendealter Tradition, so wie Temascal-Bädern (Dampfbäder vorspanischer Tradition) oder ganzheitlichen Behandlungen zur Stressbekämpfung. Versäumen Sie es nicht, die persönliche Betreuung sowie ausgezeichneten Einrichtungen der Spas von Cozumel kennen zu lernen.

ARCHÄOLOGIE:
Cozumel besitzt architektonische Schönheiten, die einen Besuch wert sind. Besonders ragt eine nur wenig bekannte archäologische Zone heraus, die Bestandteil eines antiken Zeremonienzentrums der Maya ist.

PARADOR TURÍSTICO DE SAN GERVASIO:
Diese archäologische Zone befindet sich 18 km östlich von San Miguel und geht auf die Kultur der Maya zurück. Die Stätte setzt sich zusammen aus verschiedenen architektonischen Komplexen, die in unterschiedlichen Epochen erbaut wurden und religiösen sowie politischen Zwecken dienten. Für die Öffentlichkeit sind drei dieser Gebäudegruppen zugänglich: „Manitas“, „Plaza Central“ und „Murciélagos“. Täglich geöffnet zwischen 7:00 und 17:00 Uhr.

RESERVA ECOLÓGICA PARQUE PUNTA SUR:
Gelegen an der Südküste der Insel, 30 km entfernt von der Ortschaft San Miguel, wartet dieses Naturreservat mit jungfräulichen Stränden auf. Es ist ein idealer Schauplatz, um sich an der Natur des Maya-Urwalds zu erfreuen, der durch Feuchtgebiete, Mangroven-Wälder und Dünen charakterisiert ist.
Hier können Sie die archäologischen Spuren von „El Caracol“ erkunden, das einst ein Götzentempel der Maya war. Ebenfalls befindet sich hier ein Gebäude, das vermutlich als Wetterwarte genutzt wurde, und von der aus die damaligen Inselbewohner die Ankunft von Wirbelstürmen und Orkanen vorhersagen konnten.

KUNST UND HANDWERK:
Die Handwerkskunst Cozumels entspricht dem gleichen Stil, den man in der ganzen Zone der Maya antreffen kann. Im Bundesstaat ansässige Handwerkskünstler stellen eine große Anzahl an Objekten her. Dazu gehören Huipil-Gewänder, Stickarbeiten aus Handarbeit, Holzskulpturen und Stoffhüte. Außerdem werden hier verschiedene Ziergegenstände aus Seemuscheln sowie Steinimitationen vorspanischer Figuren angeboten, die Sie in dem Mercado Municipal der Ortschaft San Miguel oder in verschiedenen Läden entlang des Malecón erwerben können.

FESTE UND TRADITIONEN:
Zu den wichtigsten Festen Cozumels zählt der Karneval, der im Februar stattfindet und sich seit dem letzten Jahrhundert in eine wichtige Tradition der Insel verwandelt hat. Der Karneval ist innerhalb der Gemeinde tief verwurzelt und es beteiligen sich praktisch alle Bewohner an dem Fest, um aus den Straßen und Plazas Unterhaltungsschauplätze zu machen. Die „Fiesta de la Catedral“ bzw. „Fiesta de la Santa Cruz“ ist eine andere herausragende Feierlichkeit auf Cozumel, die während der ersten Tage im Mai in der Ortschaft El Cedral stattfindet. Anlässlich dieser Feier wird eine Landwirtschaftsmesse veranstaltet, zu der viele Bewohner der Halbinsel Yucatans herbeiströmen und in der eine Reihe regionaler Tänze wie „La Cabeza del Cochino“ und „Las Cintas“ aufgeführt werden. Andere wichtige Festlichkeiten in Cozumel sind die „Fiesta de San Pedro y San Pablo“, die man im Juni mit zahlreichen Tanzaufführungen feiert, sowie die „Fiesta de San Miguel“, die im September zu Ehren des Heiligen Schutzpatrons des Dorfes veranstaltet wird.

GASTRONOMIE:
In Cozumel können Sie eine besondere gastronomische Vielfalt entdecken, die das Resultat aus der Vermischung der indigenen und europäischen Kulturen ist. Diese Symbiose charakterisiert nicht nur die Küche von Quintana Roo, sondern die ganze Halbinsel Yucatan. Die Spezialitäten der Insel basieren auf der Zubereitung von Fischen und Meeresfrüchten, so wie Zackenbarsch, Huachingo oder Languste, die mit verschiedenen Gewürzen und Chilis schmackhaft angerichtet werden. Selbstverständlich finden Sie in Cozumel auch solche yukatekischen Spezialitäten wie „Papadzules“, „Chocolomo“ oder „Cochinita Pibil“.

MUSEEN:
Cozumel wartet mit interessanten Museen auf, in denen Sie die Geschichte und die kulturelle Entwicklung der Insel sowie des Südostens Mexikos kennen lernen können.

Museo de la Isla de Cozumel: Gelegen in Av. Rafael Melgar und Calle 6 Norte, am Malecón, wartet dieses interaktive Museum mit vier Ausstellungssälen auf. In diesen können Sie verschiedenere geschichtliche und ökologische Aspekte der regionalen Flora und Fauna, die kulturelle Entwicklung der Maya sowie heutige Traditionen der Insel kennen lernen. Das Museum ist täglich geöffnet, jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr.

Museo de Instrumentos Musicales: Gelegen in Calle 2 Norte, beherbergt dieses Museum eine wichtige Sammlung an vorspanischen und mestizischen Musikinstrumenten, unter denen sich aber auch Exponate aus anderen Teilen der Welt befinden. Das Museum besitzt zudem eine Phonothek sowie ein bibliographisches Archiv zum Thema. Täglich geöffnet von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Museo del Buceo: Das Tauchmuseum befindet sich im Parque Natural de Chankanaab, 9 km entfernt von San Miguel. Neben tauchbezogenen Exponaten wartet dieses Museum mit einer interessanten Fotoausstellung der Unterwasserschönheiten der Insel sowie einer Sammlung an Muscheln verschiedener Formen und Größen auf. Täglich geöffnet von 10:00 bis 18:00 Uhr.

NACHTLEBEN:
Obwohl Cozumel eine Insel ist, mangelt es nicht an einem anspruchsvollen und vielseitigen Angebot an Ausgehmöglichkeiten, um die Nacht zum Tag werden zu lassen. Es gibt Bars und Discos mit einem herausragendem Ambiente, unter denen folgende Schauplätze besonders heraus ragen: „Neptuno“, das Avantgarde-Zentrum der Insel, in dem Sie eine Nacht reich an Musik und Unterhaltung verbringen können; „Carlos & Charlies's“, wo Ihnen eine breite Palette an exotischen Getränken, Snacks, moderner Pop-Musik und viel Stimmung geboten wird. Ebenfalls empfehlen wir den Besuch von „Guido's“, „Las Palmeras“ oder „Fat Tuesday“, wobei es sich um moderne Disco-Bars für Jugendliche zwischen 18 und 25 Jahren handelt, in denen man ausgezeichnete Frappés genießen kann. Unter den traditionsreichsten Bars der Insel ragen das „Viva México“ sowie „El Lounge 1.5“ heraus, in denen Sie typisch mexikanische Getränke genießen können, während Sie sich von der blauen Landschaft der Karibik unter dem Glanz des Mondscheins bezaubern lassen.

SHOPPING:
Als Tourismusziel von Weltrang finden Sie in Cozumel ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten. Falls Sie einen traditionellen Markt suchen, um anspruchsvollere Geschenke wie Schmuck oder besondere Souvenirs zu erwerben, empfehlen wir Ihnen den Besuch des Mercado Municipal, der sich fünf Querstraßen von dem Kai entfernt befindet. Zudem gibt es auf dem Malecón verschiedene Läden mit den besten Preisen der Insel, wie „Cinco Soles“ oder die Geschäfte der Avenida Melgar. Dort können Sie neben Strandbekleidung und Zubehör für Wasser- und Tauchsportarten auch Handwerkskunst sowie alle Arten an Waren und Parfums zu sehr niedrigen Preisen erwerben.

TOURISTISCHE DIENSTLEISTUNGEN:
Cozumel besitzt einen wichtigen Kai, der neben kleineren Schiffen auch Yachten und internationale Kreuzfahrtschiffe empfängt sowie von Fähren angelaufen wird, die Cozumel mit Playa del Carmen (40 Minuten entfernt) und Puerto Morelos (60 Minuten entfernt) an der Riviera Maya verbinden. Von Playa del Carmen bzw. Puerto Morelos ausgehend, können Sie Ihre Reise über die Fernverkehrsstraße Nr. 307 in Richtung Norden nach Cancún fortsetzen oder in Richtung Süden bis zu der Stadt Chetumal. Chetumal ist zugleich die Hauptstadt des Bundesstaates Quintana Roo. Auf dem Luftwege wartet Cozumel mit einem internationalen Flughafen auf, den folgende Gesellschaften anfliegen: Mexicana, American Airlines, Continental, Delta. Diese Fluggesellschaften verbinden Cozumel unter anderem mit Mexiko-Stadt und verschiedenen Städten der Vereinigten Staaten

 

Preise, Reservierungen, Verfügbarkeit und Buchungen erfragen Sie bitte unter:  visit@luxuriousmexico.com

 

       

UNTERKUNFT
BESTIMMUNGSÖRTER

 
Akumal Cancun
Coba Cozumel
Isla Holbox Isla Mujeres
Playa del Carmen Puerto Morelos
Riviera Maya Tulum
Xcaret Xel-Ha

TOUREN
FOTOS

Ç Quintana Roo, Cozumel, Reefs aerial view - Photo by Fideicomiso de Cozumel
  Quintana Roo, Cozumel, Reefs aerial view
Ç Quintana Roo, Cozumel, Kayaking - Photo by Fideicomiso de Cozumel
  Quintana Roo, Cozumel, Kayaking
Ç Quintana Roo, Cozumel, Native woman, Craft Shop - Photo by Fideicomiso de Cozumel
  Quintana Roo, Cozumel, Native woman, Craft Shop
Ç Quintana Roo, Cozumel, Lagoon Chankanaab, Christ - Photo by  Fideicomiso de Cozumel
  Quintana Roo, Cozumel, Lagoon Chankanaab, Christ
Ç Quintana Roo, Cozumel, Resting an a hammock, Gaby - Photo by Fideicomiso de Cozumel
  Quintana Roo, Cozumel, Resting an a hammock
Ç Quintana Roo, Cozumel, Spa - Photo by Fideicomiso de Cozumel
  Quintana Roo, Cozumel, Spa
Ç Quintana Roo, Cozumel, Scuba diving 1 - Photo by Sectur
  Quintana Roo, Cozumel, Scuba diving
Ç Quintana Roo, Cozumel, Wedding - Photo by Fideicomiso de Cozumel
  Quintana Roo, Cozumel, Wedding
Ç Quintana Roo, Cozumel, Fishing - Photo by Fideicomiso de Cozumel
  Quintana Roo, Cozumel, Fishing
Ç Quintana Roo, Cozumel, Scuba diving, Sunken boat - Photo by Fideicomiso de Cozumel
  Quintana Roo, Cozumel, Scuba diving, Sunken boat