Español            Français             Italiano             English
Startseite   Touren   Produkte   Fotogalerie   Kontakt
 
 

QUINTANA ROO

RIVIERA MAYA

 Drucken sie diese Seite

 
 

ARCHÄOLOGIE
ATTRAKTIONS-
HOTEL ÖBERNACHTUNG
GASTRONOMIE
KUNST UND HANDWERK
MUSEEN
NACHTLEBEN
ÖKO-TOURISMUS UND FREILUFTAKTIVITÄTEN
SHOPPING
STRÄNDE

Die Riviera Maya ist ein Küstenstreifen von mehr als 120 km Länge, der sich zwischen Puerto Morelos und Punta Allen in dem Bundesstaat Quintana Roo erstreckt. Umspült von dem Karibischen Meer stellt die Riviera Maya ein wahrhaftes Naturparadies dar. Das Klima ist subtropisch, mit einer jährlichen Durchschnittstemperatur von 25° C.

Als eines der am schnellsten wachsenden Tourismusziele des letzten Jahrzehnts ist es in der Riviera Maya möglich, sich in luxuriösen Ferienresorts inmitten des Urwalds zu entspannen, sei es auf einem der Golfplätze oder in einem der exklusiven Spas. An den weißen Sandstränden, wie dem „Playa del Secreto“ und „Playa del Paraíso“ können Sie die Sonne genießen und alle möglichen Wassersportaktivitäten ausüben. Besonders eindrucksvoll ist es dabei, in mehr als 10 Metern Tiefe durch die eindrucksvollen Korallenformationen des Gran Arrecife Maya zu tauchen, das sich an der Küste entlang erstreckt. Ebenfalls können Sie in der Riviera Maya antike Maya-Städte erkunden, wie Cobá und die direkt am Meer gelegene Ausgrabungsstätte von Tulum, oder eines der unglaublichen Naturreservate besuchen, wie dem von der UNESCO als Weltnaturerbe ausgezeichneten Reservat von Sian Ka'an. Diese Naturparks sind hervorragende Schauplätze, um sich ökotouristisch zu betätigen, vor dem Hintergrund des Karibischen Meeres Spaziergänge und Ausflüge zu Pferde zu unternehmen oder solche Arten wie Fächerfische oder Marlins zu fangen.

Während Ihres Besuchs der Riviera Maya sollten Sie es nicht versäumen, Xcaret und Xel-Há zu besuchen, zwei der wichtigsten Themenparks in Mexiko, in denen Sie großartige Exemplare der heimischen Flora und Fauna beobachten und die unvergessliche Erfahrung machen können, in unterirdischen Flüssen zu Schnorcheln. Sobald der Abend hereinbricht, bietet Ihnen die Riviera Maya außergewöhnliche Schauplätze, um zu tanzen, in Begleitung von Freunden auf eine einzigartige Reise anzustoßen oder in einem der erstklassigen Restaurants eine Languste zu speisen? Eigenschaften, die den Ruhm der Riviera Maya bekräftigen, ein ideales Reiseziel zu sein, um das Leben zu genießen.

HOTEL ÖBERNACHTUNG:


ÖKO-TOURISMUS UND FREILUFTAKTIVITÄTEN:

Freiluftaktivitäten:
In der Riviera Maya können Sie Spaziergänge oder Ausritte zu Pferde unternehmen, während Sie beneidenswert schöne Landschaften erkunden, von dem Karibischen Meer umspülte Urwaldszenarien erforschen oder in die Tiefen einer der Cenoten eintauchen (s. o.). Zudem können Sie hier einen „Flug“ per Tirolesa erleben und sich dabei an einem Stahlseil entlang über die Äste der Bäume gleiten lassen.

Fischen:
In der Riviera Maya gibt es verschiedene Schauplätze, um Arten wie den Fächerfisch, Goldbarsch, Thunfisch, Barracuda und Marlin zu fischen. Außerdem können Sie hier die nahe gelegenen Fischerdörfer besuchen und die besten Sportfischer während solcher Wettbewerbe wie dem jährlich im Mai ausgetragenen „Torneo de Pesca Internacional de Puerto Aventuras“ (Internationales Fischerturnier von Puerto Aventuras) kennen lernen.

Camping:
Innerhalb der Riviera Maya befindet sich ein außergewöhnliches Biosphärenreservat, mit wunderschönen Urwaldszenarien, elfenbeinfarbenen Stränden sowie dem Karibischen Meer und Ihnen die Möglichkeit gibt, an ausgewählten Stellen zu campen.

Kajak-Sport:
In der Riviera Maya können Sie die Umgebung der Strände oder die Mangroven-Wälder mit einem Kajak zu durchqueren, während Sie die farbenfrohen Schauplätze der Zone genießen. Um dieses Abenteuer zu erleben, sprechen Sie einen der zahlreichen Service-Anbieter an diesem Ort an.

Öko-Tourismus:
Entlang der Riviera Maya können Sie die große Angebotsvielfalt der Region entdecken, um Ökotourismus zu betreiben: Sei es außergewöhnliche Exemplare der Flora und Fauna zu beobachten, die in den wichtigsten Naturreservaten beheimatet sind, oder in Projekten mitzuarbeiten, die sich dem Schutz vom Aussterben bedrohter Arten wie den Schildkröten verschrieben haben hier können Sie in direkten Kontakt mit der Natur treten und eine einzigartige Erfahrung genießen.

Tauchen:
Die Riviera Maya bietet unzähligen Schauplätzen, um zu tauchen, Schnorcheln oder Unterwasserhöhlen zu erforschen. Dabei können Sie die spektakulären Korallenformationen und unterirdischen Systeme des Gran Arrecife Maya erkunden, die von einer großen Unterwasserbiovielfalt bevölkert werden.

Golf:
In der Riviera Maya gibt es zahlreiche Golfplätze von Weltrang. Umgeben von einer beneidenswerten Landschaft sowie einem attraktiven Wildleben, können Sie hier bei subtropischem Klima und einer erfrischenden Meeresbrise die Exklusivität dieser Sportart genießen. Selbstverständlich warten alle Golfclubs mit einem exzellenten Service der Spitzenklasse auf.

Segeln:
Die Riviera Maya hat exzellente Kais und Piers, die Liebhabern der See- und Schifffahrt alle notwendigen Services bieten.

  • Marina El Cid de Puerto Morelos: Der Seehafen von Puerto Morelos befindet sich 36 km südlich von Cancun und hat Betonkais, die Platz für bis zu 150 Boote und Schiffe bieten. Neben einem Sicherheitsdienst rund um die Uhr stehen Ihnen hier zudem alle notwendigen Schiffahrtsservices zur Verfügung.
  • Marina de Punta Venado: 12 km südlich von Playa del Carmen besitzt Punta Venado einen Seehafen für Marine Frachttransporte sowie Passagierfähren nach Cozumel. Zudem ist Punta Venado ein Umschlagplatz für minerale Rohstoffe in die Vereinigten Staaten.
  • Puerto Calica: Gelegen am Km. 282,6 der Fernverkehrsstraße Nr. 307 Cancun - Tulum, legen an diesem Hafen sowohl internationale Kreuzfahrtschiffe, als auch lokale Fähren an, die die mexikanische Karibik mit dem Festland verbinden. Außerdem bietet Puerto Calica Anschluss an einige Häfen der USA, Mittelamerika und der Karibik.
  • Muelle Majahual: Ein Kilometer nördlich der Stadt Majahual ist dieser große Kai für Kreuzfahrten seit 2001 in Betrieb und empfängt jährlich mehr als eine halbe Million Besucher. Der Kai besitzt eine Kapazität für mehr als 300 Kreuzfahrtschiffe. Obwohl dieser Anlegehafen erst kurze Zeit in Betrieb ist, hat er sich als einer der wichtigsten etabliert, um den mexikanischen Karibik-Tourismus zu empfangen.
  • Marina de Puerto Aventuras: Dieser Hafen befindet sich am Km. 269,5 der Fernverkehrsstraße Chetumal - Puerto Juárez und hat Platz für 98 Schiffe. Hier können Sie alle erforderlichen Schiffahrtsservices in Anspruch nehmen.


SPAs:
Die exklusiven Ferienresorts der Riviera Maya bieten ausgezeichnete Spas, in denen Sie bei einer Massage oder spezialisierten Anwendung den Stress des Alltags vergessen können. Die meisten Spas dieser Zone bieten Ihnen Freiluftanwendungen an, wobei viele der entgiftenden Kräuter- und Schlammtherapien auf jahrtausendealten Traditionen der Maya basieren. Zu diesen traditionellen Anwendungsformen gehören auch die Temazcalbäder. Inmitten eines aus Adobe-Ziegeln gebauten Haus, das einem weiblichen Uterus gleicht, wird dabei die Geburt als „Rückkehr auf die Erde“ simuliert. Im Zentrum des Hauses befinden sich vulkanische Steine. Mittels Aufgüssen auf Basis von Heilkräutern können Sie sich an einem unvergesslichen Dampfbad erfreuen.


ARCHÄOLOGIE:
Eine der Hauptattraktionen der Riviera Maya ist ihr Reichtum an archäologischen Spuren, die auf verschiedene Epochen der Hochkultur der Maya zurückgehen. Hier können Sie typische Rituale, Bräuche und Traditionen kennen lernen, aber auch Ihr Wissen über die Architektur, Astronomie und Seefahrt dieses vorspanischen Volkes erweitern. Besonders eindrucksvoll ist der Besuch der archäologischen Stätten der Region, in denen Sie umgeben von dem grenzenlosen Urwald und dem bezaubernden Karibischen Meer die wichtigsten Denkmäler der Maya kennen lernen können.

ARCHÄOLOGISCHEN SPUREN COBÁ:
Diese antike Maya-Stadt befindet sich 105 km südwestlich von Playa del Carmen und 42 km nordöstlich von Tulum, an der Fernverkehrsstraße Nr. 307. Hier gibt es zahlreiche monumentale Gebäude, ein ausgedehntes Wegenetz, eingravierte Spuren wichtiger Daten und im Herz dieser einstigen Metropole fünf Seen: Cobá, Macanxoc, Sacalpuc, Yaxlaguna und Xcanh. Täglich von 8:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

ARCHÄOLOGISCHEN SPUREN TULUM:
128 km südlich von Cancun, an der Fernverkehrsstraße Nr. 307 gelegen, war Tulum eine der wichtigsten Städte der Maya, die diese direkt am Ozean erbauten. Heutzutage ist es ein Nationalpark mit 644 Hektar Ausdehnung. Die Spuren der Maya erstrecken sich entlang eines Küstenstreifens von 6 km Länge. Tulum hat Unterbringungsmöglichkeiten sowie ein modernes Einkaufszentrum, dessen Architektur Zeichnungen der Maya besitzt mit integrierten Restaurants, in denen Sie die traditionelle Küche der Region genießen können. Unter den zahlreichen Bauten der Maya sollten Sie es nicht versäumen, die Tempel El Castillo, Del Dios Descente, De los Frescos sowie Del Viento kennen zu lernen. Täglich von 8:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

ARCHÄOLOGISCHEN SPUREN MUYIL:
15 Minuten südlich von Tulum gelegen, stellt Muyil eine der ältesten Maya-Metropolen dar. Die archäologischen Spuren dieser Stätte sind umgeben von dichter Vegetation. Als eine der höchsten Maya-Bauten der Küste ragt besonders der Tempel El Castillo hervor. Muyil markiert die Grenze zu dem Biosphärenreservat von Sian Ka'an. Täglich von 8:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

ARCHÄOLOGISCHEN SPUREN XAMAN-HA:
Diese archäologische Stätte befindet sich in Playa del Carmen, 68 km südlich von Cancun an der Fernverkehrsstraße Nr. 307. Hier finden Sie als wichtigste archäologische Attraktion dieser Zone einige Strukturen sowie einen Tempel.

XCARET:
8 km südlich von Playa del Carmen gelegen, an der Fernverkehrsstraße 307 Cancun - Tulum, bietet Ihnen dieser ökotouristische Park zahlreiche Attraktionen. Hier können Sie die archäologischen Spuren eines der wichtigsten Zeremonienzentren der Maya erkunden sowie zahlreiche Naturschönheiten wie Wasserbecken, Höhlen, ein Riff-Aquarium und unterirdische Flüsse bewundern, in denen sich unzählige bunte Fische tummeln, die typisch für das Karibische Meer sind. Dieser archäologische Park wurde entworfen, damit der Besucher die Umgebung und Gebäude kennen lernen kann, aus denen sich einst die Zeremonienzentren der Maya zusammensetzten. Dazu gehören das Gebäude des Caracol, der Templo Principal, verschiedene Miniaturtempel sowie die Wohnzonen. Täglich geöffnet von 8:30 bis 22:00 Uhr.

KUNST UND HANDWERK:
Die Bewohner der Riviera Maya stellen wertvolles Kunsthandwerk her, zu dem handbestickte Huipil-Gewänder, Holzskulpturen und Stoffhüte, ebenso wie verschiedene Ziergegenstände aus Seemuscheln und Stein-Imitationen vorspanischer Götzenbilder gehören. Um diese und andere Kunsthandwerksobjekte zu erwerben, empfehlen wir Ihnen den Besuch der Quinta Avenida in Playa del Carmen. Dort treffen Sie auf Händler, die Ihnen jede Art von Handwerk und Souvenirs verkaufen, die Sie an Ihre Reise an die Riviera Maya erinnern werden.

GASTRONOMIE:
In der Riviera Maya können Sie eine große Vielfalt an typischen Gerichten der Halbinsel von Yucatan genießen. Dazu gehören Gerichte wie „Papadzules“, „Cochinita Pibil“ oder „Chocolomo“, die aus dem Erbe der spanischen und indigenen Kulturvermischung hervorgegangen sind, ebenso wie Köstlichkeiten aus Meeresfrüchten und Fischen, wie Huachingo, Languste und Muscheln, die mit verschiedenen Gewürzen und traditionellen Chilis der Region zubereitet werden. Diese typischen Gerichte der Region, der Maya, aber auch der internationalen Küche können Sie sowohl in kleinen „Palapas“ (Palmen-Restaurants am Strand) als auch in Gourmet-Restaurants genießen.

MUSEEN:
Um die Kultur und Geschichte der Riviera Maya im Detail kennen und verstehen zu lernen, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die interessanten Museen dieser Zone zu besuchen.

Museo Arqueológico de Xel-Há: Das archäologische Museum von Xel-Há befindet sich in dem gleichnamigen Öko-Park, 113 km südlich von Cancun, an der Fernverkehrsstraße Nr. 307 in Richtung Tulum. Das Museum besitzt vorspanische Exponate der Mayakultur, Keramiken sowie Pläne und Diagramme, die die Geschichte des Volkes nachzeichnen. Geöffnet von Dienstag bis Sonntag, jeweils zwischen 10:00 und 17:00 Uhr.

Museo Pablo Bush Romero: Gelegen in Puerto Aventuras, 98 km südlich von Cancun, an der Fernverkehrsstraße Nr. 307, ehrt dieses Museum den in der Region berühmten Taucher Bush Romero. Es stellt eine umfangreiche Sammlung an Marinen Objekten und Ausrüstungsgegenständen aus, die vor Jahrzehnten genutzt wurden, um die Unterwasserwelt zu erforschen.

Museo del Centro de Estudios y Deportes Acuáticos de México (CEDAM): Dieses Museum für Meeresstudien und Wassersportarten befindet sich in Puerto Aventuras, 98 km südlich von Cancun, an der Fernverkehrsstraße Nr. 307. Für Liebhaber der Seefahrt sind zahlreiche Objekte von besonderem Interesse, die aus gesunkenen Schiffswracks geborgen wurden.

Museo de Guerra de Castas: Dieses dem Krieg der Kasten gewidmete Museum befindet sich in der Ortschaft Tihosuco, 81 km nördlich von Felipe Carrillo Puerto. Das Museum stammt aus dem 18. Jahrhundert und besteht aus sechs Ausstellungssälen sowie einem Botanischen Garten. Hier finden Sie Objekte, Gemälde, Fotografien, Dokumente und Modelle, die die Geschichte des Kasten-Krieges im 19. Jahrhundert nachzeichnen. Geöffnet von Dienstag bis Sonntag, jeweils zwischen 10:00 und 18:00 Uhr.

NACHTLEBEN:
Die besondere Infrastruktur der Riviera Maya lädt Sie dazu ein, einen unterhaltsamen Abend in einem der zahlreichen Clubs und Bars zu verbringen, in denen Ihnen Live-Musik, tropische Rhythmen, Rock, Reggae und Lounge-Musik geboten werden. In der Riviera Maya scheint es so, als würde die Feierstimmung niemals enden - vor allem wenn Sie Playa del Carmen besuchen, wo die Stimmung noch freigeistiger ist als in Cancun. Unter den besten Schauplätzen nächtlicher Unterhaltung ragen besonders heraus: La Placita, El Ágora, El Papaya Republique, Señor Frogs und Venice Café. In der berühmten Quinta Avenida finden Sie zudem verschiedene Lokalitäten mit Mariachis, romantischen Trios und Marimba-Musik (Marimbas sind eine Art Xylophon), die eine fröhliche Stimmung unter den Gästen garantieren.

SHOPPING:
Entlang der Riviera Maya haben Sie verschiedene Einkaufsmöglichkeiten. Dabei haben Sie die Wahl zwischen modernen und anspruchsvollen Einkaufszentren bis hin zu traditionellen und farbenfrohen Märkten, wo man Kunsthandwerk und Stein-Imitationen von Maya-Götzenbildern ebenso findet, wie alle möglichen Arten an qualitativ hochwertigen, aber stets günstigen Souvenirs und Schmuck. Die beste Adresse jedoch, um grenzenlos auf Einkaufstour zu gehen, ist die Quinta Avenida in Playa del Carmen. Die Promenade dieses Einkaufszone strahlt die typische Atmosphäre Mexikos aus und bietet Ihnen die besten Juweliere und Parfümerien der Riviera Maya, sowie in exklusiven Boutiquen die elegantesten Modelle an Strand- und Sportbekleidung. Besonders empfehlen wir Ihnen in der Quinta Avenida den Besuch solch berühmter Geschäfte wie „Selva y Mar“ oder „Rincón del Sol“, in denen Sie alle möglichen Arten an Souvenirs erwerben können, egal ob es sich dabei um Federn, Schlüsselanhänger, T-Shirts oder Kunsthandwerk aus Talavera-Keramik, Textilien sowie Objekte aus Holz oder Seemuscheln handelt. In Plaza Playacar befinden sich verschiedene Geschäfte, eine Geldwechselstube und ein Internet-Café. In Puerto Aventuras befindet sich direkt am Seehafen eine Einkaufsgalerie, wo Sie alle möglichen Artikel erwerben können. Andere Shopping-Optionen sind das Zentrum von Puerto Morelos sowie die Avenida Tulum, die zu der gleichnamigen archäologischen Zone führt.

STRÄNDE:
An der ganzen Küste der Riviera Maya entlang können Sie sich von weißen Sandstränden sowie dem türkis-blauen Meer der Karibik bezaubern lassen. Einige Strände sind abgeschieden von dem Lärm und der Hektik der Ballungszentren und weisen einen ruhigen Wellengang auf, während andere Ihnen alle notwendigen Services bieten, um einen sonnigen Tag am Strand zu verbringen und Wassersportaktivitäten auszuüben.

Playa del Secreto y Playa Paraíso: Diese beiden Strände befinden sich an der Strecke zwischen Puerto Morelos und Playa del Carmen und sind durch eine 5 km lange Meerenge getrennt. In Playa Paraíso befindet sich ein All-Inclusive-Hotel, das von Solar- und Windenergie betrieben wird. Diese Naturschauplätze sind auch weiterhin die beliebtesten Nistplätze von Meeresschildkröten und Krebsen.

Xcacel: 44 km südlich von Playa del Carmen befindet sich dieser schöne und ruhige Strand, der einer der beliebtesten Plätze für Meeresschildkröten ist, die jährlich hierhin kommen, um zu laichen. Lassen Sie sich von dem brillanten elfenbeinfarbenen Sand und dem türkis-blauen Meer während der Abenddämmerung bezaubern.

Kantenah: Weniger als 30 km südöstlich von Playa del Carmen befinden sich die Strände von Kantenah wo das Meer einen ruhigen Wellengang hat und die ein Genuss für jeden Abenteurer darstellen, der es mag, sich abseits der Hektik und des Lärms der Ballungszentren aufzuhalten. Zudem bietet Ihnen der Ort gemütliche und abgeschiedene Minihotels, die mit allen touristischen Annehmlichkeiten aufwarten.

Boca Paila y Punta Allen: Diese zwei Strände werden besonders gerne von Liebhabern des Ökotourismus besucht, da sie sich inmitten des Biosphärenreservats von Sian Ka'an befinden. Es sollte angemerkt werden, dass dieser Teil der yukatekischen Halbinsel touristisch nur begrenzt erschlossen ist. Gasthäuser, Herbergen und kleine Hotels erwarten Sie hier mit offenen Armen. Der eigentliche Reiz dieser Strände ist die mühevolle Anfahrt, die Sie hinein in die Natur führt.

Puerto Aventuras: 35 km südlich von Playa del Carmen befindet sich dieser touristische Luxuskomplex, der ideal ist, um inmitten eines ruhigen und komfortablen Umfeldes zu entspannen. Das Zentrum von Puerto Aventuras besteht aus einem Seehafen, der Ihnen ein lebendiges Angebot an Restaurants, Bars, Geschäften sowie einem Museum mit antiken Schiffswracks bietet. Falls Sie das Strandleben mögen, versäumen Sie nicht den Besuch der Hotelzone, wo Sie ruhige und abgeschiedene Karibik-Strände vorfinden.

Playa Paamul: 15 km entfernt von Playa del Carmen, zwischen Puerto Aventuras und Xcaret gelegen, bietet Ihnen dieser Schauplatz verschiedene touristische Dienstleistungen. Neben Restaurants, kleinen Supermärkten und einem 24-Stunden-Überwachungsdienst gehört dazu auch die Möglichkeit Cabañas (Strandhütten) zu mieten. In Playa Paamul gibt es Sandstrände und einen sanften Wellengang, wo Sie auch tauchen und andere Wassersportarten ausüben können.
 

Preise, Reservierungen, Verfügbarkeit und Buchungen erfragen Sie bitte unter:  visit@luxuriousmexico.com

 

       

UNTERKUNFT
BESTIMMUNGSÖRTER

 
Akumal Cancun
Coba Cozumel
Isla Holbox Isla Mujeres
Playa del Carmen Puerto Morelos
Riviera Maya Tulum
Xcaret Xel-Ha

TOUREN
FOTOS

Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Beach - Photo by Riviera Maya
  Quintana Roo, Riviera Maya, Beach
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Hotel Las Palapas, Beach - Photo by German Murillo-Echavarria 0406
  Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Beach
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Hotel Deseo, Terrace at night - Photo by Hotel Deseo
  Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen,
Hotel Deseo, Terrace at night
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Tulum, Hotel Azulik, Romance Villa, Plunge pool - Photo by Hotel Azulik
  Quintana Roo, Riviera Maya, Tulum, Hotel Azulik,
Romance Villa, Plunge pool
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Parasailing - Photo by Riviera Maya
  Quintana Roo, Riviera Maya, Parasailing
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Beach, Backhorse ridding - Photo by Riviera Maya
  Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Beach,
Horseback ridding
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Sky diving - Photo by Riviera Maya
  Quintana Roo, Riviera Maya, Sky diving
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Hotel Secrets Carmen, Massage - Photo by Secrets Capri
  Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Massage
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Tulum, Archeological Zone, Temple of the Frescoes - Photo by Tulum
  Quintana Roo, Riviera Maya, Tulum, Archeological Zone,
Temple of the Frescoes
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Indigenes Kids - Photo by La Riviera Maya
  Quintana Roo, Riviera Maya, Indigenes Kids
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Restaurante Yaxche - Photo by German Murillo-Echavarria 0406
  Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Restaurante Yaxche
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Quinta Avenida, El Jardin de Marieta - Photo by German Murillo-Echavarria 0406
  Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Quinta Avenida,
El Jardin de Marieta
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Hotel Rosewood Mayakoba, Luxury boat tour in the Lagoon - Photo by Rosewood Hotels and Resorts
  Quintana Roo, Riviera Maya, Hotel Rosewood Mayakoba,
Luxury boat tour in the Lagoon
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Tulum, Beach cabins - Photo by German Murillo-Echavarria 0406
  Quintana Roo, Riviera Maya, Tulum, Beach cabins
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Dos Palmas, Kaakulshan, Mayan ceremonial, altar 2 - Photo by German Murillo-Echavarria 0406
  Quintana Roo, Riviera Maya, Dos Palmas, Kaakulshan,
Mayan ceremonial, altar
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Hotel Secrets Carmen, Room, Private Jacuzzi - Photo by Secrets Capri
  Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Hotel Secrets Carmen, Room, Private Jacuzzi
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Beach massage - Photo by Riviera Maya
  Quintana Roo, Riviera Maya, Beach massage
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Xcalacoco, Hotel Tides, Main Pool service
  Quintana Roo, Riviera Maya, Xcalacoco, Hotel Tides,
Main Pool service
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Quinta Avenida, Entertainment, Mariachi - Photo by Riviera Maya
  Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Quinta Avenida, Entertainment, Mariachi