Español            Français             Italiano             English
Startseite   Touren   Produkte   Fotogalerie   Kontakt
 
 

QUINTANA ROO

PLAYA DEL CARMEN

 Drucken sie diese Seite

 
 

ATTRAKTIONS-
GASTRONOMIE
HOTEL ÖBERNACHTUNG
KUNST UND HANDWERK
NACHTLEBEN
ÖKO-TOURISMUS UND FREILUFTAKTIVITÄTEN
SHOPPING
STRÄNDE

Playa del Carmen ist eines der attraktivsten Reiseziele der mexikanischen Karibik. Die Stadt befindet sich im Herzen der Riviera Maya, 68 km südlich von Cancún. Das Klima ist subtropisch, mit Sonnentagen während nahezu des gesamten Jahres und einer Durchschnittstemperatur von 25°C, die im Sommer bis auf 35° C ansteigen kann.

In Playa del Carmen gibt es wundervolle Strände, die von den Gewässern des Karibischen Meeres umspült werden und ideal sind, um zu entspannen oder eine große Vielfalt an Wassersportarten auszuüben, wie z.B. Schnorcheln, Windsurfen oder auch Kitesurfen. Bei letzterem handelt es sich um einen neuen Extremsport, der eine Mischung aus Surfen und Paragliding darstellt, und es Ihnen ermöglicht, bei hohen Geschwindigkeiten über die Wellen des Meeres zu gleiten. Tauchliebhaber wiederum können in der Zone der Kais aufregende Expeditionen in das Gran Arrecife Maya buchen, dem zweitgrößten Korallenriff der Welt. Dort können Sie in mehr als 10 Metern Tiefe inmitten hunderter bunter Fische und mehr als 500 Jahre alten Korallen tauchen. In der Umgebung von Playa del Carmen empfehlen wir den Besuch der wundervollen Strände Playa Paamul und Playa Paraíso, die bezaubernden Öko-Parks von Xcaret und Xcel-Há sowie die Zone der Cenoten. In den Cenoten können Sie sich abseilen lassen und unterirdische Höhlen erkunden, um dabei die unglaublichen Tiefen dieser unterirdisch miteinander verbundenen Wasserspiegel zu erforschen.

Wenn die Nacht über Playa del Carmen hereinbricht, empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang entlang der Quinta Avenida, dem zugleich berühmtesten Treffpunkt der Stadt. Dort gibt es ein vielfältiges und kosmopolitisches Angebot an Restaurants, Bars und Diskotheken, ebenso wie ein Einkaufszentrum mit Kleidungsgeschäften, Juwelieren und exklusiven Boutiquen.

HOTEL ÖBERNACHTUNG:


ÖKO-TOURISMUS UND FREILUFTAKTIVITÄTEN:

Öko-Tourismus:
Die Umgebung von Playa del Carmen bietet nicht nur eine mannigfaltige Vegetation, sondern ist auch die perfekte Bühne, um Ausflüge durch das Gebiet der Cenoten, Grotten, Flüsse und Mangrovenwälder zu unternehmen. Dort können Sie den direkten Kontakt mit der Natur genießen, Vögel beobachten und andere Flora- und Fauna-Arten kennen lernen.

Extremsportarten:
Im Verlauf der letzten Jahre hat sich Playa del Carmen zu einem der besten Orte entwickelt, um den Nervenkitzel der Extremsportarten zu erleben. Entlang des Strands gibt es zahlreiche Service-Anbieter, bei denen Sie einen Führer oder einen spezialisierten Lehrer buchen können. Diese stehen Ihnen nicht nur jeder Zeit mit Rat und Tat zur Hilfe, sondern weisen Sie auch professionell in die von Ihnen bevorzugte Extremsportart ein.

Fischen:
Playa del Carmen ist einer der besten Schauplätze zum Fischen. In Ihrem Hotel oder bei einem der lokalen Serviceanbieter können Sie eine der exzellenten Touren buchen, die Sie auf die Spuren von Marlins, Fächerfischen und anderen Arten führen.

Freiluftaktivitäten:
Die weißen Sandstrände von Playa del Carmen stellen einen hervorragenden Schauplatz dar, um verschiedene Freiluftaktivitäten auszuüben. Dazu gehören Spaziergänge oder Ausflüge zu Pferde, um die Sonne und die Meeresbrise zu genießen und dabei die wundervolle Küstenlandschaft von Quintana Roo zu bewundern.

Kajak-Sport:
Playa del Carmen wartet mit Stränden ruhigen Wellengangs und Mangroven-Zonen auf, die ideal sind, um Kajak zu fahren. Um dieses Abenteuer selbst erleben zu können, empfehlen wir Ihnen, in den Hotels und bei den lokalen Service-Anbietern nachzufragen, welches die attraktivsten Routen sind und was der Verleih der erforderlichen Ausrüstung (Kajak, Helm und Schwimmweste) kostet.

Tauchen:
Playa del Carmen wartet mit ausgezeichneten Schauplätzen auf, um zu Schnorcheln, zu tauchen und Unterwasserhöhlen zu erforschen. In dem Gran Arrecife Maya, dem zweitgrößten Riffsystem der Welt, können Sie inmitten hunderter bunter Fische tauchen und mehr als 500 Jahre alte Korallenformationen bewundern. In der Umgebung von Mérida befinden sich zahlreiche Cenoten. unterirdisch miteinander verbundene Wasserspiegel. in denen Sie eindrucksvolle Höhlen und Tunnel erforschen können, die reich an Stalaktiten und Stalagmiten sind. Dabei handelt es sich um eine besondere Begegnung mit der Natur, die bislang nur sehr wenigen vorbehalten war.

Golf:
In Playa del Carmen und Umgebung befinden sich inmitten einer vielfältigen Vegetation wundervolle Golfplätze, die Liebhabern dieses exklusiven Sports alle erforderlichen Annehmlichkeiten und Dienstleistungen bieten.

Segeln:
Playa del Carmen besitzt einen wichtigen Kai für Yachten und private Schiffe. Zudem ist es Anlaufpunkt der Fähre nach Cozumel, der größten Insel Mexikos. Der Kai wartet mit allen erforderlichen Dienstleistungen auf.

SPAs:
In Playa del Carmen befinden sich zahlreiche Spas, in denen man entspannende und auf traditionellen Methoden der Maya basierende Massagen genießen kann. Ebenfalls gehören zu dem Angebot Temazcal-Bäder (Dampfbäder vorspanischer Tradition), Gesichtsbehandlungen und feuchtigkeitsspendende Anwendungen auf Basis von Kräutern und Gewürzen. In diesen exklusiven Einrichtungen der Sonderklasse werden Sie von wahren Spezialisten auf ihrem Gebiet betreut.

ATTRAKTIONS-:
Akumal: 37 km südlich von Playa del Carmen können Sie in Akumal Touren buchen, um auf Fischfang zu gehen. Dabei können Sie auch lernen, wie man die entsprechende Ausrüstung am besten einsetzt, um diese Aktivität vollends zu genießen.

Zona de Cenotes: Westlich von Playa del Carmen befinden sich zahlreiche Cenoten, in die Sie eintauchen können: Chac-mool, La Ponderosa, Dos Ojos, Nohoch-Na-chich, el Gran Cenote, Car Wash, Chikin ha, Taj Majal und Angelita. In Playa del Carmen gibt es Service-Anbieter, die Ihnen erklären werden, wie man in diesen unterirdischen Wasserspiegeln tauchen kann.

Parque Ecológico Tres Ríos: Dieser Ökopark befindet sich 11 km nördlich von Playa del Carmen, an der Fernverkehrsstraße Nr. 307 Cancún - Tulum, inmitten einer Zone aus subtropischem Regenwald. Hier können Sie eine denkwürdige Erfahrung im direkten Kontakt mit der Natur erleben. Zu dem Angebot dieses Naturparks gehören Pferdeausritte unter Begleitung eines Führers entlang von Stränden und Dschungelpfaden sowie Reitunterricht für verschiedene Alters- und Leistungsklassen. In diesem Naturpark können Sie in Begleitung Ihres Partners oder Ihrer Familie Kajak fahren und einen bezaubernden Ausflug durch die sonnendurchfluteten Mangrovenwälder unternehmen. In diesem Naturpark gibt es acht Cenoten, in denen Sie in Begleitung eines erfahrenen Führers tauchen können. Zudem wird für verschiedene Alters- und Leistungsklassen Tauchunterricht angeboten. Dieser Naturpark wartet mit Lehrpfaden auf, die Ihnen die Möglichkeit geben, unzählige Exemplare der subtropischen Flora kennen zu lernen, die zugleich als Wohnraum für mehr als 100 Tierarten dienen.

Parque Ecológico de Xpu-Há: Der Naturpark von Xpu-Há befindet sich 32 km südwestlich von Playa del Carmen. Hier können Sie in den küstennah gelegenen Riffen Schnorcheln und tauchen oder in der Bucht des Parks hunderte bunter Fische beobachten.

Parque Natural Aktun Chen: Dieser Naturpark liegt 42 km südlich von Playa del Carmen, an der Fernverkehrsstraße Nr. 307 Cancún - Tulum. Hier haben Sie die Möglichkeit, ein großartiges Grottensystem kennen zu lernen, in dem sich Tausende Stalaktiten und Stalagmiten sowie ungewöhnliche Felsformationen mit einem Alter von mehr als 5 Millionen Jahren befinden. Von Montag bis Sonntag, jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Plaza La Marina: In Calle 1 Sur, zwischen Quinta Avenida und der Zona Marítima Federal können Sie Kitesurf ausüben. Gezogen von einem Flugdrachen oder Kite lassen Sie sich bei hohen Geschwindigkeiten auf einem Surfbrett über das Wasser gleiten. Dabei können Sie die Windkraft ausnutzen, um spektakuläre Drehungen auf dem Wasser des Karibischen Meers hinzulegen.

Playa del Secreto: Dieser 25 km nördlich von Playa del Carmen gelegene weiße Sandstrand ist besonders weit und noch nahezu jungfräulich. Er wird umspült von den warmen und kristallklaren Gewässern des karibischen Meeres. Hier können Sie Spaziergänge unternehmen, um den natürlichen Wohnraum von Hunderten Vögeln zu erkunden, die in den Mangrovenwäldern beheimatet sind. Ebenfalls können Sie hier den bevorzugten Nistplatz vom Aussterben bedrohter Meeresschildkröten und von Krebsen beobachten, die an diesem Strand Ihre Eier ablegen.

Puerto Aventuras: 35 km südlich von Playa del Carmen, an der Fernverkehrsstraße Nr. 307 Cancún - Tulum gelegen, können Sie Touren buchen, um Fächerfische und anderen Arten zu fangen. Die Ausflüge werden von Experten mit für diesen Zweck bestausgestatteten Booten organisiert.

Punta Allen: Diese kleine Halbinsel befindet sich im Biosphärenreservat von Sian Ka'an, 104 km südlich von Playa del Carmen. Auf ihr können Sie zahlreiche der typischen Flora- und Fauna-Arten der Region antreffen. In der Umgebung von Punta Allen finden Sie Fischer-Camps, in denen Ihnen die notwendigen Dienstleistungen angeboten werden, um zwischen der Lagune von Muyil und dem karibischen Meer Fliegenfischen zu betreiben. Dieser Ort ist ideal, um sich ökotouristisch zu betätigen. Umgeben von der vielfältigen Flora eines der größten Naturreservate der Welt können Sie hier Reiher-Kolonien, Krokodile und Manatis (Rundschwanzseekühe) beobachten.

Xcaret: 8 km südlich von Playa del Carmen, an der Fernverkehrsstraße Nr. 307 Cancún - Tulum gelegen, gehören zu den Attraktionen dieses Naturparks die archäologischen Spuren eines der wichtigsten Zeremonienzentren der Kultur der Maya. Zudem gibt es hier neben einem Riffaquarium zahlreiche Naturschönheiten wie Wasserbecken, Höhlen sowie unterirdische Flüsse, die reich an bunten Fischen der Karibik sind. Hier können Sie durch die Einrichtungen des Parks und unter dem Hintergrund des Karibischen Meeres einen Ausritt unternehmen. In diesem Öko-Park können Sie sich auf das unvergessliche Abenteuer begeben, entlang eines 600 Meter langen Höhlen- und Tunnelsystem zu Schnorcheln und zu tauchen. In Xcaret wurden Lehrpfade eingerichtet, auf denen Sie die mannigfaltige Vegetation und unglaubliche Vielfalt an dort zusammenlebenden Tierarten kennenlernen können. Ebenfalls befindet sich in dem Park ein Schmetterlingshaus, Orchideengarten sowie Bienenhaus. Ferner können Sie hier die unvergleichliche Erfahrung machen, zusammen mit Delfinen zu schwimmen. Täglich geöffnet von 8:30 bis 22:00 Uhr.

Xel-Há: 47 km südlich von Playa del Carmen, an der Fernverkehrsstraße Nr. 307 Cancún - Tulum gelegen, befinden sich in diesem Naturpark Buchten, Cenoten (unterirdisch miteinander verbundene Wasserspiegel), Lagunen, von unterirdischen Flüssen gespeiste Höhlen sowie mit dem Meer verbundene Quellen. In Xel-Há haben Sie ausgezeichnete Möglichkeiten, um zu schwimmen und zu Schnorcheln. In sehr gut beleuchteten Höhlen mit kristallklaren Flüssen können Sie das Unterwasserleben bewundern. Falls Sie jedoch kein Tauchexperte sind, können Sie auch an der Unterwasserexkursion „Sea Trek“ teilnehmen, einem Abenteuer das keiner Vorkenntnisse bedarf. In Xel-Há können Sie die enorme Biovielfalt des mexikanischen Südostens kennenlernen. Zu der endemischen Flora und Fauna der Region gehören auch einige vom Aussterben bedrohte Schildkröten-Arten. Täglich von 8:30 bis 18:00 Uhr geöffnet.

KUNST UND HANDWERK:
Im Zentrum von Playa del Carmen gibt es viele Geschäfte, die Ihnen alle möglichen Arten an Handwerk aus Holz und Seemuscheln, aber auch Strohhüte und Imitationen vorspanischer Götzenfiguren anbieten. In der Quinta Avenida, dem wichtigsten Treffpunkt der Stadt, befinden sich verschiedene Boutiquen und Einkaufsgalerien, zu deren Angebot unter anderem handbestickte Huipuiles, Ohrringe, Juwelen und von lokalen Künstlern geschnitzte hölzerne Skulpturen gehören.

GASTRONOMIE:
Playa del Carmen ist ein kosmopolitisches Reiseziel, das neben internationaler Kochkunst natürlich auch die die exquisiten Gerichte der yucatekischen Küche bietet. Zu den regionalen Spezialitäten zählen „Cocido“, „Relleno Blanco“, „Relleno Negro“, „Chocolomo“ und das berühmte „Cochinita Pibil“, das aus in Orangensaft eingelegtem Schweinefleisch zubereitet und mit Bohnen und roter Zwiebel angerichtet wird. Ferner finden sich auf den Speiseplänen die typischen Zutaten der Küche von Quintana Roo, zu denen insbesondere Fische und Meeresfrüchte zählen, wie Huachinango, Langusten und Schnecken, die man zusammen mit verschiedenen Chili-Sorten und Gewürzen genießen kann. Die internationale Gastronomie ist in Playa del Carmen ebenfalls in ihrer ganzen Vielfalt präsent. Angefangen bei italienischen Nudelgerichten über argentinisches Fleisch bis hin zu französischen Nachspeisen werden auch die delikatesten Ansprüche erfüllt.

NACHTLEBEN:
Playa del Carmen ist der beste Ort der Riviera Maya, um sich zu später Stunde zu vergnügen. Entlang der Quinta Avenida befinden sich zahlreiche Bars und Diskotheken, die das Beste aus Pop, Lounge und elektronischer Musik bieten. Aber es gibt auch entsprechende Lokalitäten, wo Sie sich bei Ihrem Lieblingsgetränk zurücklehnen und zu den Klängen des Reggaes, Rock oder Jazz ein paar angenehme Stunden verbringen können. Wir empfehlen den Besuch des „Tai Lounge“, das mit Liegen am Meeresufer ausgestattet ist; „Frida Bar“, das sich durch sein surrealistisches Ambiente auszeichnet; und „Capitán Turix“, wo Live-Musik gespielt wird. Für Jugendliche ist die beste Option das „El Deseo“, das mit einem Kingsize-Bett dekoriert ist, und wo man das Neueste der Pop- und elektronischen Musik hören kann.

SHOPPING:
Im Zentrum von Playa del Carmen befinden sich viele Geschäfte, in denen Sie alle Arten an Souvenirs erwerben können: Kugelschreiber, Schlüsselanhänger, T-Shirts und aus Holz oder Seemuscheln hergestellte Handwerkskunst. Versäumen Sie es nicht, entlang der Quinta Avenida, dem wichtigsten Treffpunkt von Playa del Carmen spazieren zu gehen, wo Sie exklusive Boutiquen und Geschäfte für Kleidung und Sportmode genauso vorfinden werden wie die besten Juweliere und Parfümerien der Riviera Maya.

STRÄNDE:
In Playa del Carmen gibt es wundervolle Strände mit ruhigem Wellengang, die von dem türkis-blauen Wasser des Karibischen Meers umspült werden. An diesen Stränden können Sie alle möglichen Aktivitäten ausüben, relaxen und die Sonne genießen, während Sie dem entspannenden Geräusch des Meeres lauschen und die bezaubernde Küstenlandschaft von Quintana Roo betrachten.

Playa Paamul: 20 km südlich von Playa del Carmen, an der Fernverkehrsstraße Nr. 307 gelegen, weist dieser Strand einen gemäßigten Wellengang auf. Hier können Sie Schnorcheln und verschiedene Aktivitäten ausüben oder in einer der im Dschungel verstreuten, gemütlichen Strandhütten entspannen.

Playa Paraíso: 20 km nördlich von Playa del Carmen befindet sich Playa Paraíso. Der von einer wilden Vegetation umgebene Strand ist ideal, um abseits der Hektik und des Lärms zu entspannen. In Strandnähe befindet sich ein von Solar- und Windenergie betriebenes All-Inclusive-Hotel.

 

Preise, Reservierungen, Verfügbarkeit und Buchungen erfragen Sie bitte unter:  visit@luxuriousmexico.com

 

       

UNTERKUNFT
BESTIMMUNGSÖRTER

 
Akumal Cancun
Coba Cozumel
Isla Holbox Isla Mujeres
Playa del Carmen Puerto Morelos
Riviera Maya Tulum
Xcaret Xel-Ha

TOUREN
FOTOS

Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Mamitas Beach - Photo by German Murillo-Echavarria 0406
  Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Mamitas Beach
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Hotel Deseo, NIght view - Photo by Hotel Deseo
  Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen,
Hotel Deseo, Night view
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Xcalacoco, Hotel Tides, Royal Villa, Plunge pool - Photo by Tides
  Quintana Roo, Riviera Maya, Xcalacoco, Hotel Tides,
Royal Villa, Plunge pool
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Kayaking - Photo by Riviera Maya
  Quintana Roo, Riviera Maya, Kayaking
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Swimming - Photo by Riviera Maya
  Quintana Roo, Riviera Maya, Swimming
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Beach, Backhorse ridding - Photo by Riviera Maya
  Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Beach,
Horseback ridding
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Xel Ha, River rafting - Photo by Riviera Maya
  Quintana Roo, Riviera Maya, Xel Ha, River rafting
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Xcaret, Maya Ball Game - Photo by Riviera Maya
  Quintana Roo, Riviera Maya, Xcaret, Maya Ball Game
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Quinta Avenida, Street Musicians - Photo by German Murillo-Echavarria 0406
  Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen,
Quinta Avenida, Street Musicians
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Hotel Rosewood Mayakoba, Ocean view Suite, Terrace - Photo by Rosewood Hotels and Resorts
  Quintana Roo, Riviera Maya, Hotel Rosewood Mayakoba,
Ocean view Suite, Terrace
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Xcalacoco, Hotel Tides, Main Pool  - Photo by Tides
  Quintana Roo, Riviera Maya, Xcalacoco, Hotel Tides, Main Pool
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Xpuha, Hotel Esencia, Beach - Photo by Hotel Esencia
  Quintana Roo, Riviera Maya, Xpuha, Hotel Esencia, Beach
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Mamitas Beach 8 - Photo by German Murillo-Echavarria 0406
  Quintana Roo, Riviera Maya, Playa del Carmen, Playa Mamitas
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Punta Maroma, Hotel Maroma, Beach, Caribbean Sea - Photo by Maroma
  Quintana Roo, Riviera Maya, Punta Maroma, Hotel Maroma, Beach
Ç Quintana Roo, Riviera Maya, Maya Shaman - Photo by Riviera Maya
  Quintana Roo, Riviera Maya, Maya Shaman